95 Jahre M.C.-Kapelle Köln-Niehl | 26.5. 9:00 Uhr

Anlässlich des 95-jährigen Bestehens der M.C.-Kapelle feiern wir am  Sonntag, 26. Mai um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Katharina eine Festmesse, die von der M.C.-Kapelle mitgestaltet wird. Die Vorabendmesse um 17 Uhr in St. Katharina und die Sonntagmorgenmesse um 9 Uhr in der Krankenhauskapelle entfallen an diesem Wochenende. Das Blasorchester M.C.-Kapelle Köln e.V. wurde am 28. Mai 1924 auf dem Jahresausflug der Marianischen Männer- und Jünglings-Congregation nach Altenberg gegründet. M.C./Marianische Congregation bedeutet: Kirchliche Vereinigung zur Verehrung der Gottesmutter. In Niehl wurde die Marianische Männer- und Jünglings-Congregation am 20.04.1884 gegründet. Die Musikkapelle wurde 1924 als „Kind“ der Marianischen Congregation „geboren“. Gründer waren Gerhard Kastenholz als Präfekt der Niehler Congregation und Johann Decker als Mitglied der Niehler Congregation. „Sinn und Zweck des Musizierens: Nicht zum Selbstzweck oder zur Erfüllung materieller Wünsche musizieren die Mitglieder des Orchesters, sondern um anderen Menschen Freude zu bereiten und um wertvolles Kulturgut zu erhalten.“

Aufruf zur Teilnahme an der Europawahl | 26.5.2019

Gerne leiten wir einen Aufruf des Katholikenauschusses zur Europawahl weiter:

Charta Oecumenica, Leitlinien für die wachsende Zusammenarbeit unter den Kirchen in Europa Strassburg, den 22. April 2001
Als Kirchen wollen wir gemeinsam den Prozess der Demokratisierung in Europa fördern. Wir engagieren uns für eine Friedensordnung auf der Grundlage gewaltfreier Konfliktlösungen. Wir verurteilen jede Form von Gewalt gegen Menschen, besonders gegen Frauen und Kinder. Zur Versöhnung gehört es, die soziale Gerechtigkeit in und unter allen Völkern zu fördern, vor allem die Kluft zwischen Arm und Reich sowie die Arbeitslosigkeit zu überwinden.
Die Umsetzung dieser Charta muss für uns gerade in diesen Tagen ein besonderes Anliegen sein.
Europa als Friedensprojekt wird in Frage gestellt, Europa wird zu einer Festung gemacht, Nationalismus wird gefordert.
Aufruf zur Teilnahme an der Europawahl | 26.5.2019 weiterlesen

Kulturraum Kölner Friedhöfe 2015 | 15.05.2019 – 17 Uhr | 2. Begehung

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Erkundung aktueller und
potenzieller Nutzungsvorstellungen für die Kölner Friedhöfe

Am Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:00 bis 19:00 Uhr
findet eine Begehung des Nordfriedhofs statt
zum Thema „Freizeit(sport)aktivitäten auf dem Friedhof.

Welche sinnvollen Möglichkeiten gibt es?“
Eingeladen sind Interessierte, die Freizeitsport im Freien ausüben und gerne erkunden wollen, ob und wie dies auch auf verfügbaren Freiflächen im Friedhof möglich sein könnte.

Ausrichter ist das Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung, Kölner Freiwilligen Agentur e.V.  im Auftrag der Stadt Köln.

Weitere Informationen finden Sie hier Kulturraum Kölner Friedhöfe 2015 | 15.05.2019 – 17 Uhr | 2. Begehung weiterlesen

Orgelkonzert mit Pop-Musik | 19.05.2019

Arthur Osiewatsch spielt Werke von Vangelis, John Lord, The Stranglers, Phil Collins, The Beatles, Mike Oldfield und ABBA in der Salvatorkirche, Schlesicher Platz, Köln-Weidenpesch.
Sonntag, 19. Mai 2019 um 17 Uhr.
Eintritt frei – Türkollekte für die Orgelmaßnahmen in Salvator

Grundsteinhebung in der Erlöserkirche | 15.4.1951 – 15.4.2019 | 13:30 Uhr

Heute, um 13:30 Uhr hat ein besonderes historisches Ereignis in unserer Erlöserkirche Köln Weidenpesch stattgefunden: Heute vor 68 Jahren wurde um 13.30 Uhr der Grundstein in die neue Erlöserkirche unter großer Beteiligung der Gemeinde und Nachbarschaft gelegt.

Bautenkirchmeister Johannes Feyrer

Das haben wir zum Anlass genommen unter Leitung unseres Bautenkirchmeisters heute zur selben Zeit den Grundstein wieder zu heben und vor dem Abriss zu sichern.

Es war ein bedeutender Moment, als die goldfarbene Messingrolle aus der Wand heraus kam und man ins Freie schauen konnte.

Grundsteinhebung in der Erlöserkirche | 15.4.1951 – 15.4.2019 | 13:30 Uhr weiterlesen

Portal für Köln Mauenheim | Niehl | Weidenpesch